Über Uns - Mende Raumausstattung

Direkt zum Seiteninhalt
Philosophie
Was uns seit über 125 Jahren antreibt. Von Haus aus gehen wir sehr gern  tagtäglich mit Innovationen, Veränderungen, Visionen und Ideen um.

Als selbstständige mittelständische Unternehmer geht uns dabei vieles viel leichter von der Hand.

Wir schaffen Raum und Räume für neue Ideen. Für schöne Wohnwelten. Für besondere Stilformen. Für Extras, die gefallen.

Um wirklich all unsere Kunden glücklich machen zu können. Um jedem  Kunden seine individuelle Behaglichkeit im Hier und Heute mit zu  gestalten.

Sie als Interessent und Kunde sind der Spiegel, in den wir gerne  schauen. Und oftmals mehr als ein Lächeln sehen… Nämlich die reine  Freude. Und das treibt uns an.
Kompetenzen
Für Sie machen wir uns stark.

Als Raumausstatter im schönsten Bundesland der Welt sind wir Profis für  Stil und Design. Wir kennen uns aus, wissen welche Auswahl Sie  weiterbringt, erarbeiten die individuellen Vorschläge für Sie, setzen  sie um und bleiben Ihr

Ansprechpartner auch nach längst erfolgtem Einbau.
 
Wenn Sie diesen Rundgang bei uns im Internet beenden, fängt eines mit  Sicherheit an. Das gute Gefühl, einen fachlich versierten Partner zur  Seite zu haben, wenn es in Sachen Raumausstattung um fundiertes  Fachhandwerk und kompletten Dekoservice geht.

Wir sprechen Ihre Sprache und helfen, den Komfort und das Wohlbehagen  Ihres Zuhauses zu steigern. Beratung, Betreuung, Entwicklung,  Installation, Service, Wartung – ein geschnürtes Paket erwartet Sie.  Dazu kurze Wege, schnelle Hilfe, komplette Lösungen und auch feine  Lösungen im Detail. Eigentlich geht es jetzt nicht mehr um die Frage,  wie Sie sich in Zukunft bei Wohnausstattungen orientieren, sondern ab  wann.
Mitarbeiter
Unsere Mitarbeiter sind „Ihre Mitarbeiter“.

Als Raumausstatter Ihres Vertrauens sind unsere Mitarbeiter nicht nur  stark, sondern auch stark herausgefordert. Immer dann, wenn es um beste  Lösungen mit perfekter Ausstattung geht. Für Haus, Hof und Garten, für  Büro, Werkstatt und Fabrik. Unsere Mitarbeiter wissen, was professionell  ist. Nehmen Sie sie beim Wort. Und wenn Sie etwas zur Chefsache machen  wollen, klappt das auch, denn bei uns „kocht der Chef noch selbst“.

Klar, dass ohne unsere Mitarbeiter gar nichts läuft. Aber ohne Sie als  Kunden würde gar nichts erst ins Laufen kommen. Besuchen Sie uns doch  einfach in unserem schönen Geschäft! Lernen Sie dort Ihre „zukünftigen  Mitarbeiter“ aus der Nähe kennen. Wir freuen uns auf Sie!
Geschichte
Im Jahre 1897 gründete der Sattlermeister Rudolf Mende in Steinfeld einen Handwerksbetrieb, der heute bereits in der vierten Generation besteht.
 
Rudolf Mende kam 1896 nach Steinfeld in den Betrieb des Sattlermeisters Lorenz auf Goldacker.
 
1897 übernahm er den Betrieb. 1902 errichtete er für 3730,- Mark ein Wohnhaus mit Werkstatt und Ladengeschäft, jetzt Kastanienallee 11.
 
Sein Sohn, Sattler- und Polsterermeister Ernst Mende, geb. 1903, gründete 1929 einen eigenen Betrieb in Rabenkirchen. Zehn Jahre später übernahm er den Betrieb seines Vaters in Steinfeld.
 
Von 1941 bis Kriegsende mußte der Vater den Betrieb wieder alleine führen, weil sein Sohn den Dienst bei der Wehrmacht antreten mußte.
 
Durch die Abschaffung der Arbeitspferde in den späteren Jahren, wurde die Arbeit an Pferdegeschirren immer weniger. Ernst Mende und seine Frau Hilda schufen sich ein weiteres Standbein mit Gardinen.
 
Während dieser Zeit erlernte auch Sohn Karl-Heinz den Beruf seines Vaters. Nach Abschluß der Lehre arbeitete er von 1956 bis 1966 im Ruhrgebiet, wo er auch seine Meisterprüfung im Polsterer- und Tapezierhandwerk ablegte.
 
In den folgenden Jahren wurden die einzelnen Arbeitsbereiche „Polstern“- „Dekorieren“- „Tapezieren“ und „Fußbodenlegen“ in der Berufsbezeichnung „Raumausstatter“ zusammengefaßt.
 
1968 übernahm Karl-Heinz Mende den Betrieb seines Vaters. Die Geschäfte gingen gut. Werkstatt und Laden waren nun zu klein, wurden abgerissen und durch einen größeren Anbau ersetzt.
 
1984 eröffnete Karl-Heinz mit seiner Frau Irmgard zusätzlich einen kleinen Gardinenladen (20m²) in der Süderbraruper Bahnhofstraße. Dank einer positiven Entwicklung wurde dieser bald zu klein.
 
1989 bot sich die Gelegenheit zur Vergrößerung in der Großen Straße in Süderbrarup (ehemals Dechow). Seit dem konnten auf 120m² Ausstellungsfläche dem Kunden hochwertige Stoffe, Fußböden, sowie Sonnen- und Sichtschutz in sämtlichen Variationen präsentiert werden. Schöne Geschenkartikel gaben der Ausstellung eine besondere Note.
 
Seit 1996 wird der Betrieb von dem Sohn Peter Mende, Raumausstattermeister, geführt.
 
Viele Jahre arbeiteten im Betrieb neben dem Inhaber noch die Eltern, sowie ein Geselle, eine Näherin, und zwei Lehrlinge. Zeitweilig wurden auch noch einige Aushilfskräfte beschäftigt.
 
Im Jahr 2000 wurden die Polsterwerkstatt und das Lager ebenfalls nach Süderbrarup verlegt. Hier standen jetzt 140m² Werkstatt und Lagerraum über dem Laden zur Verfügung.
 
Anfang 2013 wurde ein  Objekt in der Bahnhofstraße (ehemaliges Zweiradgeschäft Femerling)  erworben. Nach grundlegender Renovierung und Erstellung eines Anbaus als  Lagerhalle ist der Betrieb zum 1. September 2013 in die neuen Räume  umgezogen. Hier stehen nun ausreichend Parkplätze für Kunden zur  Verfügung. Durch die ebenerdige Lage der Räumlichkeiten ist seit dem ein  effektiveres Arbeiten möglich. Es werden neben dem Inhaber 4 Fachkräfte  und 1 Lehrling beschäftigt.
 
Mende Raumausstattung, Familien-, Ausbildungs- und Meisterbetrieb seit 1897.
Zurück zum Seiteninhalt